Agenki | Home | Ratgeber | Forum | Shop | Downloads | Über uns | Kontakt |
     Agenki :: Artikel

  
Aktuelles Angebot
Aktuelles Angebot
Aktuelles Angebot

Agenki GmbH
Karlsteinstr. 6
D-73773 Aichwald
Deutschland
Tel.: 0711/9327866-0
Fax: 0711/9327866-9
Email: info@agenki.de

Artikel

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl von Veröffentlichungen von oder über Herrn Dominik Golenhofen (Heilpraktiker).
Es erwarten Sie Kurz- und Fachartikel mit Tipps rund um das Thema Gesundheit.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!





Schwermetalle federleicht

Umwelt- und Zahngifte verständlich erklärt. Weiter...


Lesetipp

Broschüre als ePaper (48 Seiten)
Alternativ als PDF herunterladen





Messmethoden und Irrtümer
der Schwermetalldiagnostik


Die medizinische Relevanz einer Belastung mit Schwermetallen wird sowohl in der klassischen wie auch in der alternativen Medizin oft falsch eingeschätzt. Der Grund liegt in unklaren Diagnoseverfahren mit fehlerhaften Auswertungssystemen. Weiter...


Lesetipp - Beliebte Veröffentlichung bei Ärzten und Heilpraktikern






Messmethoden und Irrtümer
der Säure-Basen-Medizin


Bin ich übersäuert? Diese Frage stellen sich viele Menschen und werden von den unterschiedlichen Informationen zum Thema Säure-Basen-Haushalt immer wieder verunsichert. Weiter...


Lesetipp - Beliebte Veröffentlichung bei Ärzten und Heilpraktikern

Erschienen: Die Naturheilkunde 03/2012





Die Frühjahrskur
mit kolloidalen Mineralien


Eine Frühjahrskur sollte ein jeder, ob jung oder alt, zur Entgiftung und zum Start in ein gesundes Lebensjahr in jedem Jahr, insbesondere in den Monaten März und April durchführen. Weiter...


Lesetipp

Erschienen: Lebens(t)räume 01/2013





Entgiftung durch Fasten
Wie faste ich richtig?


Viele Menschen fasten regelmäßig und haben erkannt, dass solche Kuren für uns sehr wichtig sind. Jedoch gibt es einige Dinge zu beachten, um eine Fastenkur erst richtig erfolgreich zu machen. Weiter...


Lesetipp

Erschienen: Die Naturheilkunde 01/2010





Entschlacken im Frühling


Als Start in ein gesundes Jahr sollte ein jeder, ob jung oder alt, im Frühjahr eine Entgiftung durchführen. Besonders geeignet dafür sind die Monate März und April. Weiter...


Lesetipp

Erschienen: Horoskop im März 2012





Buthochdruck besser verstehen


Im Alter ist der Körper immer stärker übersäuert und verschlackt. Als Folge bekommen die Zellen schlechter ihre Nahrung (Sauerstoff, Vitamine, Minerale, etc.). Als Selbstregulation erhöht der Körper den Blutdruck. Weiter...


Lesetipp

Erschienen: Horoskop im Mai 2011





Regeneration im Winter.
Mit Schwung in das neue Jahr!


Im Herbst ziehen die Pflanzen ihre Säfte in sich zurück, um im Winter für die Kälte und den Frost gewappnet zu sein. Im Winter geht es um das Sparen von Kräften und das Regenerieren im Inneren. Für den Menschen gilt das analog zu den Pflanzen. Weiter...


Erschienen: Lebens(t)räume 12/2012





Verdauungsprobleme
Einfluss von Lebensweise und Ernährung


Extrem viele Menschen leiden heute unter Verdauungsstörungen. Dabei werden Völlegefühl, Sodbrennen, Bauchschmerzen, Bauchkrämpfe, Verstopfung und Blähungen als häufigste Symptome genannt. Weiter...


Erschienen: GesundheitsMAGAZIN aktuell Dezember 2010





Fettarme Ernährung ist out!


Immer mehr Ernährungsexperten raten zu mehr Fett in der Nahrung, denn Fett ist aus folgenden Gründen gesünder, als man uns früher glauben machen wollte. 1. Fett ist der beste Energielieferant und bringt doppelt soviel ... Weiter...


Erschienen: Horoskop im Februar 2012





Nieren- oder Rückenschmerzen?


Oft werden Nierenschmerzen von den Betroffenen nicht oder erst spät erkannt. Denn in der Regel schmerzt der Rücken im Lendenbereich und man kommt gar nicht auf die Idee, dass es die Nieren sein könnten. Weiter...


Erschienen: Horoskop im April 2012





Basische Bäder
zur Beseitigung von Zellulitis


Zellulitis, auch Orangenhaut genannt, ist für die meisten nur ein Schönheitsproblem. In Wahrheit versteckt sich dahinter aber ein gesundheitliches Problem: die Übersäuerung des Körpers. Weiter...


Erschienen: Horoskop im Juni 2012





Wenn der Körper versauert


Die Übersäuerungstheorie, vor 400 Jahren zum ersten Mal von dem deutschen Arzt Franciscus Sylvius aufgestellt, spielt eine zentrale Rolle in der Naturheilkunde. Denn sie setzt auf Heilung durch eine gesunde Ernährung und Lebensweise. Weiter...


Erschienen: Praxis:natur 01/2012





Darmpilze
Ursache chronischer Erkrankungen?


Primäre Probleme von Darmpilzen (z. B. Candia albicans): Darmpilze produzieren Aflatoxine (hochgiftig), die von der Leber abgebaut werden müssen. Dies überlastet die Leber, was zu Funktionsstörungen führen kann. Weiter...


Erschienen: Horoskop im April 2012





Darmprobleme verstehen –
gezielt behandeln – dauerhaft gesund sein


Der Darm beherbergt 75 % unseres Immunsystems und ist außerdem das wichtigste Organ für die Ausscheidung von Toxinen oder Stoffwechselendprodukten. Weiter...


Erschienen: Die Naturheilkunde 01/2009





Der Co-Faktor
chronischer Erkrankungen


Eine chronische Erkrankung kann nur dann entstehen, wenn gewisse Mechanismen in unserem Körper nicht mehr funktionieren. Doch wo liegt die wirklich echte Ursache zu diesem Versagen des sonst so perfekt ... Weiter...


Erschienen: Horoskop im Oktober 2011





Der Co-Faktor
chronischer Erkrankungen


Alleine durch eine konsequente basische Ernährung und mit den richtigen Hilfsmitteln werden Sie ein Werkzeug an der Hand haben, Ihre Probleme relativ schnell zu lindern, bei längerem Durchhalten sogar zu verbessern ... Weiter...


Erschienen: Welt der Esotherik 01/2012





Pilze können krank machen


Sehr viele Menschen leiden heute unter Darmpilzen (Candida-Pilze), ohne auch nur das Geringste davon zu ahnen. Am Häufigsten treten solche Darmpilze nach der Einnahme von Antibiotika oder länger anhaltenden Stressphasen auf. Weiter...


Erschienen: Horoskop im August 2011





Candidabelastung
Konzepte nachhaltiger Darmsanierung


Wer als Therapeut Candidabelastungen des Körpers behandeln oder als Betroffener selber versuchen möchte, diese zu beseitigen, muss sich als erstes Gedanken über die Ursachen machen. Weiter...


Erschienen: Die Naturheilkunde 01/2011





Herbst-Ratschläge
für einen gesunden Winter


Der Rhythmus der Natur hat uns in den Herbst geführt. In der chinesischen Medizin werden dem Herbst die Schleimhäute (Darm, Haut, Nase usw.) zugeordnet. Es ist die Zeit, in der wir die Aktivität des Sommers reduzieren ... Weiter...


Erschienen: Horoskop im Dezember 2011





Kennen Sie den besten Schutz vor Erkältungen?


Ein starkes Immunsystem! Klar, das hätten Sie auch selbst gewusst. Aber wussten Sie auch, dass 80 % Ihres Immunsystems im Darm liegen? Nein, dann konnten Sie bisher auch nicht verstehen, worauf Sie achten sollten. Weiter...


Erschienen: Horoskop im Januar 2011





Ernährung, die uns im Sommer kühlt
Kühlende Lebensmittel für heiße Sommertage


Wasserreiche Lebensmittel kühlen unseren Körper stärker ab als trockene Nahrung. Gerade an heißen Sommertagen sollten Sie daher mehr Obst und saftiges Gemüse essen und weniger Brot, Nudeln, Fleisch oder Fisch. Weiter...


Erschienen: Horoskop im September 2012



  ^Top^

  Seite drucken

  Seite empfehlen

| Home | Ratgeber | Forum | Online-Shop | Downloads | Über uns | Kontakt |

| Sitemap | Bücher | AGB | Impressum | Datenschutz | Rechtliche Hinweise |

| Copyright © 2004-2017 Agenki GmbH. Alle Rechte vorbehalten.