Bei individuellen Fragen können Sie sich jederzeit in unserem Gesundheitsforum an uns wenden, oder rufen Sie uns für Rat und Tat einfach an.
Agenki | Home | Ratgeber | Forum | Shop | Downloads | Über uns | Kontakt |
     Agenki :: Gesundheitsratgeber :: Ernährung - Raffinierter Zucker

  
Aktuelles Angebot
Aktuelles Angebot
Aktuelles Angebot


 
 
 

Kostenloser pH-Wert Test
Ernährung - Raffinierter Zucker

Raffinierter ZuckerDass Zucker nicht gesund ist, ist allgemein bekannt. Trotzdem nimmt der Konsum jährlich zu. Inzwischen sind wir bei Mengen von über 100kg Zucker pro Jahr und Person angekommen. Daraus ergibt sich ein täglicher Konsum von ca. 300g Zucker pro Person. Jeder sollte heute einmal versuchen, eine Woche lang den Zucker komplett zu 100% zu meiden. Die meisten Menschen, die dies versucht haben, waren entsetzt, wo überall Zucker enthalten ist. Dies fängt an bei Wurst und Brot, geht weiter über nahezu alle Fertiggerichte und endet bei den Getränken. Die schädlichen Faktoren des Zuckers sind:

  • Zucker ist ein großer Vitamin- und Mineralräuber.

  • Durch den täglich mehrfachen Konsum des Zuckers ist der Speisebrei im Darm ständig zu süß. Dies führt zu einer Verschiebung des Darmmilieus und einer veränderten Darmflora. Die daraus resultierenden Folgen sind Pilzbefall mit Gärung und Fäulnis (weiteres unter Verdauung). Die gesamten Darmfunktionen sind eingeschränkt, d.h. sowohl die Stoffaufnahme ist beeinträchtigt, was zu einer Mangelversorgung des Körpers führt, und auch die Entgiftung ist gestört, wodurch es zu Übersäuerung und Verschlackung des Körpers kommt.

Literaturempfehlung:
Zucker, Zucker... von Max O. Bruker


| Fragen/Kommentare? | Kundencenter | Diese Seite weiterempfehlen! | Haftungsausschluss |


  ^Top^

  Seite drucken

  Seite empfehlen

| Home | Ratgeber | Forum | Online-Shop | Downloads | Über uns | Kontakt |

| Sitemap | Bücher | Impressum | Datenschutz | Rechtliche Hinweise |

| Copyright © 2004-2014 Agenki GmbH. Alle Rechte vorbehalten.