Agenki | Home | Ratgeber | Forum | Shop | Downloads | Über uns | Kontakt |
     Agenki :: Gesundheitsratgeber :: Spurenelement - Selen

Aktuelles Angebot
Aktuelles Angebot


 
 
 

Agenki Newsletter
Spurenelement - Selen

  • Selen ist ein essentielles (lebenswichtiges) Spurenelement

  • ist ein sehr wichtiges Antioxidanz als Schutz vor "Freien Radikalen", insbesondere in Verbindung mit Vitamin E

  • ist Bestandteil des Enzyms Gluthationperoxidase (Zellschutz)

  • kann wesentlich zur Verringerung der Nebenwirkungen von Chemotherapeutika beitragen


Hinweise:

  • ein niedriger Selenspiegel im Blut ist ein Hinweis auf erhöhtes Risiko, an Krebs zu erkranken

  • bei Personen mit koronarer Herzerkrankung, Herzinfarkt, Krebs, Leberzirrhose wurde immer wieder ein niedriger Selengehalt im Blut festgestellt

  • Statistiken zufolge ist bei Herz-/Kreislaufpatienten mit einen niedrigem Selengehalt die Sterblichkeitsrate entsprechend höher

  • schwerer Selenmangel kann bei Menschen zu krankhafter Vergrößerung des Herzens, sowie zu schweren Gelenkserkrankungen führen (Keshan-Krankheit)

  • auch bei rheumatischen Erkrankungen liegen meist niedere Selenspiegel vor

  • mit zunehmendem Alter erscheinen Selengaben zur Unterstützung des Immunsystems besonders wichtig, weil der Selenspiegel in der Regel fortlaufend abnimmt

  • Forschungsberichten zufolge kann Selen in Verbindung mit anderen Mikronährstoffen bei Aids den Krankheitsfortschritt wesentlich verlangsamen, wirkt als Gegenmittel bei chronischen Schwermetallbelastungen wie Quecksilber, Blei, Cadmium


Risikogruppen:

Selen hat so eine umfassende Schutzwirkung, dass alle Menschen auf einen entsprechend hohen Selenspiegel achten sollten.

Menschen mit

  • geschwächtem Immunsystem

  • Diabetes mellitus

  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

  • rheumatischen Erkrankungen

  • Leberkranke

  • Menschen mit Darmerkrankungen

  • bei Augenerkrankungen u.a.m.


Nahrungsquellen:

Zwiebeln, Knoblauch, Naturreis, Vollgetreide, Gemüse, insbesondere Brokkoli, Fisch


Empfehlenswerte Tagesdosierung als Nahrungsergänzung:

Gesunde Erwachsene: 20 – 100 mcg

Patienten und Risikogruppen langsame Steigerung bis zu 400 mcg (immer unter Anleitung eines Therapeuten).


| Fragen/Kommentare? | Kundencenter | Diese Seite weiterempfehlen! | Haftungsausschluss |


  ^Top^

  Seite drucken

  Seite empfehlen

| Home | Ratgeber | Forum | Online-Shop | Downloads | Über uns | Kontakt |

| Sitemap | Bücher | AGB | Impressum | Datenschutz | Rechtliche Hinweise |

| Copyright © 2004-2017 Agenki GmbH. Alle Rechte vorbehalten.