#45449
kundenbetreuung
kundenbetreuung
Verwalter

Rubrik 13

Schwermetalle

Generelles
DG (Dominik Golenhofen) Verfasst am: So Dez 07, 2014
Generell noch mal für alle anderen Leser des Forums: Bitte machen Sie nicht den Fehler zu glauben, man müsste immer sofort die Schwermetalle entgiften und dies wäre das Einzige und Wichtigste. Jeder muss erst entsäuern, dann immer erst einen einigermaßen gesunden Darm haben, um überhaupt an die Schwermetallausleitung heranzugehen. In meiner Praxis beginnen wir deshalb damit immer erst nach Monaten, teils sogar auch erst nach Jahren.
Ganzen Beitrag lesen

Die Fehlregulation im Körper ist ein Folge einer Schwermetallbelastung
DG (Dominik Golenhofen) Verfasst am: Fr Jun 20, 2008
Oft fuehrt eine Schwermetallbelastung zu einer Fehlregulation im Koerper dessen Folge eine starke Pilzbelastung und eine Uebersauerung ist. Die Symptome selber werden dann mehr durch die Demineraliesierung und die Pilze ausgeloest. Beseitigt man in so einem Falle z.B. nur die Schwermetalle, so ist dies zwar gut und sinnvoll, aber die Beschwerden bleiben und werden erst verschwinden, wenn auch die anderen Probleme und Folgen des Amalgames beseitigt wurden. Wenn dieses Beispiel auf Sie zutraefe so waere die Reine Ausleitung des Amalgams fuer Sie nicht zu spueren. – Verstehen Sie worauf ich hinaus will???? Anmerkung: Die Schwermetalle selbst verursachen nicht die Beschwerden – sondern die Folgen der Fehlregulationen. Man muss somit die Fehlregulationen beheben. Manchmal ist dies erst möglich, wenn die Schwermetalle ausgeleitet sind. Die Schwermetallausleitung ist also nur die Basis für den Erfolg, aber noch nicht das Ende der Maßnahmen.
Ganzen Beitrag lesen

Die Chelate NaCa-EDTA
DG (Dominik Golenhofen) Verfasst am: So Okt 16, 2011
… bei reinem Blei würde ich EDTA empfehlen. Bei der Ihrigen Kombi brauchen Sie DMSA …
Ganzen Beitrag lesen

Nebennieren
DG (Dominik Golenhofen) Verfasst am: So Aug 28, 2011
Bei allen Hormondrüsen kann es bei Schwermetallbelastungen zu Problemen kommen. Dies ist typisch für die Schwermetalle. Bei der Nebenniere ist aber Stress der größte Faktor und die Schwermetalle oft nur an hinterer Stelle der Ursachen zu suchen….

Mitten in der Schwermetallausleitung – Zwischenbericht
Sharkara Verfasst am: Di Jan 06, 2015 18:27
… zum Jahresbeginn mal wieder ein Zustandsblitzlicht. Hatte mich ja das letzte Jahr über auf die Schwermetalle konzentriert mit Höhn und Tiefen. In der zweiten Jahreshälfte hatte ich wieder gehäuft mit überlasteten Nieren zu kämpfen (hohe Ph-Morgenwerte, die zum Teil übern Tag hoch bleiben.
Ganzen Beitrag lesen