#27200
Dominik Golenhofen
dg
Verwalter

Hallo!

Ein Reizdarm ist alternativ medizinisch sehr gut behandelbar! Ich weis nicht, ob Sie schon einen wirklich guten Therapeuten aufgesucht haben, aber ich würde an Ihrer Stelle nicht aufgeben.

Als erstes würde ich versuchen Allergien auszuschließen:
Eine strenge Diät mit nur gekochtem Gemüse, Reis und Kartoffeln.
Kein Obst, kein Salat, keine Milchprodukte, keine Getreide, kein Fleisch und Fisch!
Dies sollten Sie wenigsten 3 Wochen machen.

Außerdem Empfehle ich zu versuchen herauszufinden, ob Sie übersäuert sind.

Ist Ihre Stuhlgang hell, schleimig, weich , klebrig ……?

Ein Wundermedikament würde ich nicht weiter suchen. Sie müssen die Gründe für Ihre Störunge finden!!!!! Wenn Sie mir die obigen Fragen beantworten und bereit sind eine Diät zu versuchen, kann ich versuchen
mit Ihnen die Gründe herauszufinden. Ich bin auf die Behandlung von Darmerkrankung spezialisiert und kann Ihnen so meine Hilfe anbieten.

Mit freundlichen Grüßen

Dominik Golenhofen