Dieses Thema enthält 16 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Dominik Golenhofen dg vor 6 Tage, 12 Stunden.

Ansicht von 2 Beiträgen - 16 bis 17 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #68003
    Surfbird
    Surfbird
    Teilnehmer

    Hallo Herr Golenhofen,

    bisher fühle ich mich mit Pianto durchweg wohl. Bei 4 TL am Tag war dann allerdings tatsächlich erst mal Schluss. Bin aber auch bei dieser Menge schon absolut begeistert von der Wirkung! Seit ich Pianto nehme, vertrage ich plötzlich meine Fußbäder mit Epsom-Salz wieder, kann täglich Taurin und ab und zu Alpha-Liponsäure nehmen, und fühle mich insgesamt einfach wesentlich fitter. Also schon mal vielen, vielen Dank für diesen wertvollen Tipp!

    Ansonsten habe ich die Einnahmemenge meiner Mariendistelkapseln verdoppelt, was mir extrem gut tut. Vor allem an den Tagen, an denen ich die Triptane gegen die Migräne nehmen muss, habe ich immer extreme Probleme mit der Leber, und hochdosierte Mariendistel ist das einzige, was hilft. Außerdem mache ich wieder regelmäßig Einläufe.

    Soll ich einfach erst mal so weitermachen oder haben Sie noch einen zusätzlichen Vorschlag?

    Viele Grüße
    Surfbird

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Tage, 12 Stunden von Dominik Golenhofen dg.
    #68155
    Dominik Golenhofen
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    wenn es Ihnen gut geht, einfach weiter machen. Sie scheinen auf dem richtigen Weg zu sein.

    Ich würde nur die Mariendistelkapseln verändern. Kapseln lassen den Geschmack nicht zu. Aber gerade der bittere Geschmack macht einen Teil der Heilwirkung aus. Versuchen Sie doch mal folgendes:
    Abends 100-150ml Wasser zu kochen bringen, einen TL Mariendistelsamen hinzugeben und 10 min köcheln. Das dann über Nacht auf dem Herd stehen lassen und am nächsten Morgen noch mal kurz aufkochen. Dann durch einen Tee-Sieb abgießen und langsam in Schlücken trinken. Muss wirklich bitter sein. Das regt die Galle an und damit die Verdauung und die Leber reinigt sich. Je mehr Galle fließt, um so besser für die Leber. Sie können auch Mariendistel Pulver über die Nahrung geben und haben auch mehr Wirkung als in Kapselform. Das nur so als Idee…

    Alles Gute

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 16 bis 17 (von insgesamt 17)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.