Schlagwörter: , ,

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #69319
    coconutcoconut
    Teilnehmer

    Guten Tag,

    ich würde Sie gerne etwas zu Pianto fragen:

    – Ich würde zur allgemeinen Gesunderhaltung gerne Magnesium supplementieren. Ich hatte an transdermales Magnesium gedacht oder aber Pianto. Eignet sich Pianto als Magnesium-Supplement? Würden Sie Pianto oder transdermales Magnesium empfehlen?
    – Mich würde interessieren, in welchen Mengen Eisen, Zink, Kupfer und Selen in Pianto enthalten sind
    – Was ist der Unterschied zw. Pianto Barouk und Pianto Gold (hatte ich immer bei Ihnen gekauft). Gibt es dort Unterschiede bei den Inhaltsstoffen?

    Vielen Dank und beste Grüße,
    Peter

    #69320
    coconutcoconut
    Teilnehmer

    Anknüpfend an meine letzte Frage, wäre es interessant zu erfahren, ob in dem neuen Pianto (Barouk) nun auch eher “wenig naturbelassene” Bestandteile verwendet werden. – Zumindest liest sich die Inhaltsangabe so, insbesondere folgende Stoffe:
    Magnesiumoxid, Aminosäuren: Glycin, Methionin, Tyrosin, Lysin, Tryptophan, Antioxidantien: Ascorbinsäure und Alpha Tocopherol, Vitamin B1 und B6.

    Im Original Pianto Gold Extra waren es nur natürliche Zutaten, das fand ich sehr gut.Hat sich das nun geändert?

    #69323
    coconutcoconut
    Teilnehmer

    Meine weiteren Recherchen zum neuen Pianto Barouk haben ergeben:
    Es wurden nun tatsächlich naturfremde Stoffe (evtl. sogar synthetisch hergestellte?) mit in die Formulierung aufgenmommen: Säuerungsmittel: Salzsäure – Magnesiumoxid; Aminosäuren: Glycin, Methionin, Tyrosin, Lysin, Tryptophan – Vitamine: B1 und B6 – Antioxidantien: Ascorbinsäure und Alpha-Tocopherol.

    Im Vergleich zum ehemaligen Pianto Gold Extra handelt es sich damit leider nicht mehr um ein reines Naturprodukt. Ob gesetzliche Vorgaben oder eine Fehlentscheidung des Herstellers zu dieser deutlichen Verschlechterung eines ehemals hervorragenden und lang bewährten Naturprodukts geführt haben, ist mir nicht bekannt.

    Aus einem heilkräftigem Naturprodukt wird ein fragwürdiges Kompromissprodukt. Sehr schade, kommt für mich und wohl viele andere so nicht mehr in Frage.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 months, 1 week von coconutcoconut.
    #69350
    Dominik Golenhofendg
    Verwalter

    Guten Tag,

    Pianto ist ein guter Magnesiumlieferant. Wenn man regelmäßig Pianto einnimmt, benötigt man kein weiteres Magnesium in Tablettenform oder transdermal.
    Pianto ist aber viel viel mehr als nur Magnesium. Es ist eine Gemüseauszug, der viele Aminosäuren und andere Mineralien und Spurenelemente enthält. Ein wares Vitalwunder. Wenn da nicht der Geschmack wäre, würden das viel mehr Menschen täglich trinken. Da Pianto ein Lebensmittel ist, dürfen wir als Verkäufer nicht mit den Inhaltsstoffen werben. Sie dürfen im Supermarkt keine Karotten verkaufen und drauf schreiben, dass es x gram Magnesium und Y Gramm Kalzium usw. enthält. Unsere Lebensmittelgesetze sind leider sehr unfreundlich für den Kunden und freundlich für die Lebensmittelindustrie, die immer schlechtere Qualität produziert und das so unbemerkt bleibt. Deshalb von mir keine Auskünfte zu den Inhaltsstoffen. Sorry.

    Zu den Gründen des Herstellers werde ich genauer nachfragen und mich dann nochmal melden.

    Gruss

    Dominik Golenhofen

    #69359
    Dominik Golenhofendg
    Verwalter

    So, jetzt habe ich hier noch mal ganz genau zu Ihren Fragen nachgefragt.

    Das Pianto ist unverändert! Es wurde das Etikett und der Name aus marketing-technischen Gründen verändert. Es sind keine Stoffe zugefügt! Wenn man des Etikett liest, dann hat man tatsächlich den Eindruck, den auch Sie hatten. Hier werden einzelne Stoffe zu einem Produkt zugemischt. Dem ist nicht so. Es ist weiter ein reines Naturprodukt. Ich halte das Etikett für unglücklich. Ich verstehe, dass die Fima versucht dem Druck der Konkurrenz mit immer mehr Inhaltsstoffen entgegenzuwirken. Mir gefiel die alte Aufmachung besser. Das Produkt ist aber unverändert. Wir haben auch von unseren Kunden keine Mitteilungen bekommen, dass es plötzlich schlechter oder besser wäre. Es bleibt für mich weiter das einzige vollständige Nahrungsmittel, was jeder täglich trinken sollte. Pianto ist einfach eine gute Ernährung.

    Gruss
    Dominik Golenhofen

    #69490
    ElisabethElisabeth
    Teilnehmer

    Hallo Herr Golenhofen,
    darf man Pianto auch während der Schwangerschaft einnehmen? Es ist das einzige Mittel, das mir wirklich hilft bei meiner Verdauung und es wäre sehr schlimm, wenn ich es in meiner Schwangerschaft nicht mehr nehmen dürfte!
    MfG

    #69501
    coconutcoconut
    Teilnehmer

    Herr Golenhofen, danke für Ihre Erklärung zu dem neuen Pianto.
    Ein anderer Händler hingegen teilte mir mit, dass die Rezeptur tatsächlich geändert wurde und isolierte (künstliche) Nährstoffe leider mit aufgenommen wurden. Der Händler sagte auch, dass einige seiner Kunden deshalb Abstand genommen hätten.
    So habe ich nun widersprüchliche Auskünfte von Ihnen bzw. dem anderen Händler.
    Den Hersteller anzurufen, um das abschließend zu klären ist irgendiwe nicht möglich, der “versteckt” sich recht gut.

    #69586
    Dominik Golenhofendg
    Verwalter

    Hallo,
    Pianto ist ein Lebensmittel. Und natürlich darf man jederzeit eine Lebensmittel in der Schwangerschaft essen. Somit gibt es hier keine Einschränkungen. Sie dürfen ja auch Karotten essen usw. Die Inhaltsstoffe sind ja angegeben, sodass jeder für sich selber entscheiden kann, ob der diese Gemüsearten essen möchte oder lieber nicht.

    #69587
    Dominik Golenhofendg
    Verwalter

    Zu Coconut, das finde ich echt komisch. Wir haben diese Auskunft offiziell vom Hersteller. Das kann ich Ihnen garantieren. Bitte schreiben Sie uns doch an Agenki eine Email mit dem anderen Hersteller. Dann werden wir uns mit Ihm in Verbindung setzen. Das lässt sich sicher klären. Leider gibt es immer Konkurrenten, die eine Produkt schlecht machen wollen. Ob das hier der Fall ist, weiß ich natürlich nicht. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass der Hersteller unterschiedliche Informationen herausgibt.
    Dominik Golenhofen

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.