Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von sharkara sharkara vor 3 Wochen, 3 Tage.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #65745
    kundenbetreuung
    kundenbetreuung
    Verwalter

    Herzliche Grüße aus Aichwald,

    wir öffnen kurzzeitig das Agenki Forum. Natürlich interessiert uns und Sie sicher, wie sich die Situation der Teilnehmer entwickelt hat.
    Sicher haben Sie auch neue Fragen. Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrem Anliegen, dass wir keine Betreuung über einen längeren Zeitraum machen können.

    Bei Interesse können wir das Forum dauerhaft öffnen. Vorausgesetzt es finden sich ein paar Moderatoren. Ich bitte um Verständnis, dass Herr Golenhofen die Betreuung des Forums zeitlich nicht dauerhaft übernehmen kann, sich aber als Hilfe für fachliche Spezialfragen anbietet. Kommt man nicht weiter, informiert man Herrn Golenhofen. Wer hat Lust hat und sich als Moderator probieren will, kontaktiert mich per Email: info@agenki.de.

    Ich übernehme den Telefonservice: Donnerstags von 15 Uhr bis 16:30 Uhr. Per Email können Sie mir Ihre pH-Profile zur Auswertung zu senden.

    Der ein oder andere hat schon unseren schmaler gewordenen Beratungsservice angemahnt. Hier ein paar Gründe für den Abbau des Beratungsservice:
    Wir engagieren uns für die Erstattungsfähigkeit des ein oder anderen Produktes, sowie die Zulassung zum Medizinprodukt.
    Wir engagieren uns für eine zentrale Anlaufstelle (Bsp.) Klinik, Universität für die Diagnostik der Schwermetalle.

    … mit dem Ziel, dass sich jeder Gesundheit leisten kann. Nicht Einzelne, Viele sollen durch die rechtliche und wissenschaftliche Anerkennung der Erkenntnisse aus der Heilpraxis Dominik Golenhofen profitieren.
    Wir engagieren uns für den Erhalt ganzheitlichen Wissens für die Nachwelt.

    Wir bedauern sehr, dass wir uns nicht mehr um jeden Einzeln bemühen können und wünschen uns, dass sich Moderatoren für die neuen Forumsteilnehmer finden. Und so das Wissen erhalten.

    Herzlichst,
    Eure Gerlinde Schmitz

    #65784
    sharkara
    sharkara
    Teilnehmer

    Liebe Frau Schmitz,
    danke für das interessante Herbstangebot, auf das ich erst jetzt reagiere. Energiemangel und Müdigkeit machen mir grad sehr zu schaffen. Damit scheine ich nicht alleine. Das eingeschlafene Forum wieder aufleben zu lassen, geht m.E. nicht von jetzt auf gleich. Ich fänd es gut und hilfreich. Allein, dass sich Hilfe und Rat suchende austauschen können auf ihrem Gesundheitsweg und Agenki Kunden über ihre Erfahrungen berichten könnten, wäre für viele sicher eine Entlastung und würde auch dem Verständnis und dem Wissen über die Produkte dienlich sein. Die Erstattungsfähigkeit des einen oder anderen Produkts wäre ein Segen für alle, die an ursächlicher Heilung und nicht nur an der Bekämpfung der Symptome interessiert sind. Eine zentrale Anlaufstelle für Schwermetallbetroffene an einer Uni oder Klinik, das wäre tatsächlich ein Meilenstein für Betroffene. Wissenschaftliche Anerkennung wäre ein großer Erfolg heraus aus dem Nischendasein. Da wünsche ich Agenki viel Erfolg, der uns allen zu Gute käme. Ich bin gespannt auf die weitere Entwicklung.

    #65789
    sharkara
    sharkara
    Teilnehmer

    Kleiner Nachtrag bzw. Tipp
    …was die Erstattungsfähigkeit angeht, so kann ich von mir sprechen, dass ich die Agenki-Rechnungen immer beim Lohnsteuerjahresausgleich unter “außergewöhnliche Belastungen” beim Finanzamt zu all den anderen Gesundheitsausgaben (Zähne, Brille etc) eingereicht hatte. Das hat das zu versteuernde Einkommen um die Summe reduziert und einen kleinen Teil habe ich darüber quasi zurückbekommen. Zu Beginn hatte ich noch Heilpraktikerempfehlung geschrieben, später nur noch Gesundheitsausgaben. Inzwischen braucht man die Rechnungen nicht mehr einreichen. Man trägt nur noch die Summe ein und hebt die Rechnungen für evtl. Nachfragen auf. Bei mir wurde es immer anerkannt. Einen Versuch ist es also Wert.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.