#35250
harrys
Teilnehmer

Milch ist nicht gleich Milch bzw. Milchprodukt, Käse genauso wie Sahne enthalten praktisch keine Lactose, Butter nur minimal. Bei der Molke wird umgekehrt fast die ganzen Milchproteine (v.a. Caseine) entfernt diese sind für viele schwer verdaulich und behindern z.b. die Aufnahme von sekundären Pflanzenstoffen z.b. die von Grünem und Schwarzem Tee und machen dessen Gesundheitswirkung zunichte.

Es gibt also endlosgründe Milch zu meiden. Wobei ich es so sehe das man ausprobieren sollte wie man drauf reagiert, wir westler haben uns Evolutionstechnisch zumindest weitestgehend an die Lactose gewöhnt. Man kann das nicht über einen Kamm scheren.

Ich bevorzuge aber wenn schon Milch dann lieber in Form von Naturjoghurt mit ein paar Goji Beeren, oder Sahne, sowie wenns geht zeitlicher Abstand v.a. zu Grünem Tee der ja so enorm gesund ist.

Danke für die tollen Infos. War mir bis dato gar nicht bekannt! Da werde ich jetzt unbedingt mal schauen wie ich meine Ernährung dementsprechend umstelle. Vielen Dank!