#35523
dg
Verwalter

Hallo Guitarholic67,

ich empfehle immer mindestens 3 Tage zu messen, denn es gibt immer mal einen komischen Tag dazwischen. Warum der 29.5. so war ist für mich nicht zu ergründen, aber auch egal. Wir sehen an den anderen Tagen was los ist.

Ich finde die Werte schon Recht gut. Morgens tief und bis 12 Uhr steigen die Wert bis auf 7 an. Dies sollte schneller gehen (bis 10 Uhr) und auch noch etwas höher, aber es fehlt noch etwas an basischen Mineralien. Ich denke aber, dass der Hauptteil geschaft ist (Aus der Erfahrung von Hunderten von Auswertungen).

Da Sie gerade eine Frühjahrskur mit koll. Mineralien in hoher Menge hinter sich haben, würde ich momentan eher noch etwas am breiigen Stuhl arbeiten.
Somit die Pilzkur mit Ernährung. Evtl. können Sie hier gleich in die Stabilisierungsphase I einsteigen oder die Umstellungsphase nur 3-6 Tage machen. Das sollte reichen.
begleitend können Sie ein wenig Citrate nehmen und basisch baden. Dies über den Sommer bis in den Herbst hinein, sollte den Zustand sehr gut stabilisieren.
(somit weicht meine Empfehlung Ausnahmsweise von Till ab. Er wollte, dass Sie jetzt noch mehr entgiften und dann erst zum Darm gehen, was durchaus auch möglich ist.)
Sie können sich hier frei entscheiden und einfach mal sich selber fragen, was Sie JETZT tun wollen.

Grüße

Dominik Golenhofen