#35542
dg
Verwalter

Hallo,

im Prinzip wurde ja schon alles gesagt. Ihre zu Begin vorgeschlagene Einschränkung geht so nicht, denn Ihnen bleibt nichts übrig. Sie merken ja selber dass es nicht geht.

Ihre Ernährung sollte unbedingt Fleisch, Fisch und auch Ziegenjoghurt eiinhalten. Nehmen Sie kleine Mengen und jedes Nahrungsmittel nur jeden 3. bis 4. Tag.
Ich würde auch Pilze und Hülsenfrüchte in die Rotation nehmen. Versuchen Sie möglichst viel zu nehmen, so dass das einzene Lebensmittel immer nur alle 3-4 Tage an die Reihe kommt. Natürlich wird das eine oder andere zu beginn nicht so toll sein, aber nur so wird es geht. Natürlich 100ml Öl am Tag! Als Basis das Gemüse wie bisher….

Dann weiter mit der Darmreinigung und ich würde auch täglich zu Einläufen raten!!!

Begleitend auch die Citrate und die Basenbäder…..

So können Sie sich wirklich selber aus dem Sumpf herausziehen.

Alles Gute

Dominik Golenhofen