#36621
dg
Verwalter

Hallo Joey,

TSH zeigt die Stimmulation der Schilddrüse an. Bei Ihnen 0 sprich die Medikamente sind zu hochdosiert. Deshalb wurde die Dosis auf 125 reduziert.

T4 Hormon ist zu hoch, deshalb wurde reduziert, aber T3 ist jetzt schon zu tief und wird noch mehr fallen. Dann werden Sie sich noch schlechter und müder fühlen.

Sie sollten ein anderes Präparat nehmen nämlich kein reines T4 sondern ein Kombpräparat aus T3 und T4 wie z.B. Prothyrid. Sie haben eine Umwandlungsstörung und können T4 nicht ausreichend in T3 umwandeln. Da T3 aber das Wohlbefinden bestimmt, geht es Ihnen natürlich schlecht.

Bezüglich der Nebenschilddrüsen kenne ich mich zu wenig aus, um Ihnen einen guten Rat zu geben.

Sprechen Sie also mit Ihrem Arzt und wechseln Sie die Medikamente. Zu Beginn sollten jeden Monat die Schilddrüsenn Hormone kontrolliert werden. Wenn es der Arzt nicht macht, dann eben selber machen.

Mal sehen was die Körpertemperatur so macht…..

Grüße

Dominik Golenhofen