#36702
joey
Teilnehmer

Hallo Herr Golenhofen,

vielen Dank für ihre Antwort! Sie gab mir Hoffnung!

Ich bin erneut zu einem SD Spezialisten und habe mit ihm darüber geredet. Seine Antwort darauf:”Ja, lassen Sie sich das mal schön einreden, alles Blödsinn.”

Auf meine Beschwerden ging er nicht ein, die kämen definitiv nicht von der SD. Soll zum Rheumatologen (bin 28 Jahre) ect..

Achja, witzig auch, das man mir damals vor meiner OP was von heissen Knoten erzählte und meine Werte aber auf eine Unterfunktion hingedeutet haben.

Bin seit der Umstellung auf 100mg enorm depressiv….und bekomme vermehrt Flashbacks……

Ich weiss mittlerweile garnicht mehr wem ich glauben soll. Jeder sagt etwas anderes. Habe schon soviele Ärzte durch.

Zur Körpertemperatur kann ich derzeit nur sagen, das sie von meinen Beobachtungen her stark schwankt. Wenn die enormen Kälteattacken kommen (Lippen blau dann) (trotz 22 Grad im Zimmer) dann esse ich Salzstangen. Schnell fährt sich sie sich wieder hoch.
(Ein Fieberthermometer ist diesen Monat leider aus privaten Vorfällen nicht drin; behalte das Vorhaben aber im Kopf.)

Frage mich zudem auch weshalb ich nicht schwitzen kann und trotz Überfunktion 10 kg zugenommen habe.
Über- und Unterfunktionssymptome ähneln sich sagte der SD Arzt. Naja….

Grüsse,
Joey