#36837
dg
Verwalter

Hallo,

um nun die Verwirrungen nochmal zu beseitigen:

Para-Rizol ist sehr ähnlich dem das Ölekomposite Gewürznelke. Rizol nennt man es in der Apotheke und deshlab muss es als Kosmetik anders benannt werden. Für die Anwendung kann man deshalb beide Produkte in ähnlicherweise anweden.

Rizol Zeta ist ähnlich dem Ölekomposite Spezial und so auch normal zu beziehen.

Aber wie Till schreibt: Bitte genau informieren!!!

Ich gabe es auch Kinder ab 3 Jahren, wobei für 70kg ca 30 Tropfen pro Tag gilt und bei Kindern dann entsprechend des Gewichtes weniger. Bei Kindern unbedingt langsam beginnen und einschleichen. Erwachsene können auch brutaler einsteigen, denn hier ist man ja selber verantwortlich.

Grapefruitkernextrakt halte ich für nicht ausreichend (wird in der Werbung übertrieben).

Noch einen Punkt, denn Till schon erwähnt hat: Wo liegt der Grund? Wieso fühlen sich die Würmer bei Ihnen so wohl? Dieses Aspekt sollten Sie nicht ausblenden!!! Ohne eine Milieuänderung wird ein Dauerhaftererfolg nur schwer. Sie merken es doch selber, dass Sie auf einem Fleck stehen und nicht vorwärts kommen.

Viel Erfolg!

Dominik Golenhofen