#37453
xenia
Teilnehmer

Hallo bailarina,

Histamin ist ja bekannterweise Auslöser vieler Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Er steckt fast in der ganzen Industriekost. Deswegen versuche ich Fertigprodukte in der Plastikverpackung zu meiden. Lieber naturbelassene Lebensmittel. Jedoch können auch die letzteren ungesund und unnützlich sein, da sie unreif geerntet werden usw. Es ist eine traurige Geschichte. Deswegen bevorzuge ich zumindest Kräuter, Gurken, Radieschen selber zu züchten.

Milchsauer vergorene Produkte findet man in Drogerie-Märkten und Reformhäusern. Das ist ein spezieller Verfahren. Joghurt gehört nicht dazu.

Überbackener Kürbis hört sich lecker an. Aber es ist noch keine Kürbis-Zeit. Man soll Obst und Gemüse nach Saison kaufen. Übrigens, süßer Kürbis und Süßkartoffel sind nicht im Sinne der Anti-Candida-Diät. Oder?

Noch mal: Essen muss nicht nur köstlich sein, sondern auch energiereich, d.h. viel Eiweiß und Fett enthalten. Also gieß ordentlich kaltgepresste Öle auf deine Speisen!! Und nicht viel essen, auf die Körpersignale hören!

Alles Liebe