#39121
dg
Verwalter

Hallo,

ein Stuhlbefund zeigt nur was hinten raus kommt, aber eben nicht was im Darm passiert. Insofern sind diese Werte ohnehin nur von geringer Bedeutung.

ABER:
Sie haben sogar Pilze gefunden, was bedeutet, dass Sie hier massiv Probleme haben.
Ein alkalischer pH-Wert fördert das Pilzwachstum.
Die gute Flora fehlt, also können Pilze wachsen.

Die Folge:
Entzündung mit Allergien.
Vergiftung des Körpers
Depressionen
Verdauungsstörungen mit Blähungen
Müdigkeit…….

Somit passt doch alles zusammen.

Mein Rat: beginnen Sie sofort mit der Pilzdiät und der Anti-Pilz-Candida-Kur. In 3 Monaten werden sie selber überzeugt sein, dass Sie hauptsächlich an Pilzen leiden, denn Sie werden sich schon viel besser fühlen. Hier hilft nicht viel zu diskutieren, hier müssen Sie einfach die richtigen Dinge ausprobieren.

Ich würde auch die Milchprodukte weglassen, denn Sie haben eine Entzündung und da sind die Milchprodukte nicht gut.

Dominik Golenhofen