#27921
dg
Verwalter

Hallo EVA!

Vielen Dank für die super Antwort!!!

Noch zu Daniel: Das morgendliche Bittersalz sollte so lange genommen werden, dass man sicher ist, dass die Gallepartikel wirklich raus sind. Sonst kann die Galle mit den Gifte evtl wieder im Darm in den Körper resorbiert werden und dann ist man nicht wirklich viel los geworden (Hepatischer Kreislauf – zum Nachschlagen).

Mit der Rückvergiftung von Eva ist sicher ein guter Tipp noch Einläufe nach der Reinigung zu machen. Ich hatte auch schon Patienten, die bei anderen Arten von Leberreingungen so viele Schwermetalle in den Körper gelöst haben, das es zu extremen Nierenstörungen mit Schmerzen kam.

Deshalb der Tipp mit der Remineralisierung vor der Reinigung! Sehr sinnvoll!

Dominik Golenhofen