#40677
secretsky
Teilnehmer

Hallo Iras,

meine Entgiftung der Zellen kommt in Gang, allerdings machen meine Nieren noch nicht mit. Das heißt, ich bin durch die ganzen gelösten Gifte, die sich aber nicht über die Nieren ausscheiden lassen, extrem müde. Nehme schon 3x am Tag Goldrute, entgifte die Niere noch über das Frequenzgerät von Hulda Clark UND gehe einmal die Woche zur Bioresonanz. Nur letzteres hilft mir, den Morgenurin zwei Tage danach um 0,2 zu senken, danach ist er wieder konstant bei 6,2 – 6,4.
Meine Zähne sind vollkommen in Ordnung (hab sie aber trotzdem nochmal nachtesten lassen) und Schwermetalle hab ich auch keine in mir. Was rätst du mir? Trotz dieser Energielosigkeit und Müdigkeit weitermachen? Für eine Säurekrise würde ich das alles in Kauf nehmen, aber laut gemessenem pH-Wert bin ich davon noch weit entfernt. Hab halt etwas Bedebken, meinen Körper jetzt noch mehr zu “vergiften”, weil die Zellen entgiften, aber die Nieren das alles nicht freigibt…

Liebe Grüße…

PS: Basische Fußbäder mache ich jeden Tag eine Stunde lang.