#42288
kundenbetreuung
Verwalter

Guten Tag Schnejenidan,

aufgrund Ihrer Lebensumstände wundert sich wohl keiner, dass Sie Stress haben. Sie haben da einiges zu bewältigen, was Sie sicher auch gut hinbekommen. Ihre Werte sind gar nicht so schlecht, wie man aufgrund Ihres Schreibens vermuten könnte. Die schlaflosen Nächste zeigen Ihre Spuren in den ersten Tageswerten – erholen sich ab Mittag aber wieder. Nächtlicher Schlaf würde schon viel bringen.

Nach einer Geburt können die Hormone aus dem Gleichgewicht sein. Wegen der Gewichtsabnahme und dem Haarausfall können Sie Ihre Schilddrüsen- und Geschlechtshormone kontrollieren lassen.
Vielleicht können Sie mehr Energie über die Optimierung der Hormone bekommen. Schließlich regeln Sie unsere ganze Energie. Bei Stress nehme ich äußerlich gerne eine DHEA Creme, die dem Stresshormon Cortisol entgegenwirkt.
Eine Gewichtszunahme über die Ernährung erreichen Sie, indem Sie den Anteil guter Öle und Eiweiße erhöhen. Generell rate ich zu guten Omega 3 haltigen Ölen. Sie sind die Bausteine für die Bildung der Hormone.

Mein Kur-Tipp aufgrund der pH-Werte: Entsäuerungskur II , Darmreinigung oder Frühjahrskur .
Die Entsäuerungskur II ist eine Darmreinigung mit Pianto, für alle, die eher einen höheren pH-Wert des Morgenurins haben. Die Frühjahrskur ist eine Darmreinigung, kombiniert mit der Leberreinigung – ideal für den Frühling, der energetisch den Organen Darm und Leber zugeordnet ist. Gerade nach so einem langen Winter macht es Sinn den Körper zu reinigen und wieder Platz in den Zellen zu schaffen, für die Vielfalt der frischen Lebensmittel, die uns der Sommer bietet. Schön, dass Sie Ihre Ernährung überdacht haben, so können Sie aus der Vielfalt der sommerlichen frischen Nahrungsmittel schöpfen. Eine Fleisch lose Ernährung entspricht nicht unseren Erfahrungen einer gesunden Ernährung. Besser reduziert man den Fleischkonsum und legt hohen Wert auf die Qualität.

Alles Gute und Viel Erfolg!
G.Schmitz