#44083
kundenbetreuung
Verwalter

Hallo mischa,

es wurde ja schon alles gesagt. Nochmal zur Bestätigung.

1) Messen Sie Ihre pH-Werte vor Beginn der Kur.
2) Halten Sie sich an die Anti-Candida-Diät.
3) Ich sehe hier oft Kunden, die sich gesund ernähren. Eine gesunde Ernährung gibt es nicht. Gesund ist, was der Körper verdaut, das Vermeiden unnötiger Zusatzstoffe, und die Anpassung an den Stress.

Sie glauben gar nicht, wieviel „Gesund“ ernährte stark übersäuert sind. Seit dem es so viele Ernährungsgurus gibt, zeigen sich viel mehr Stoffwechselentgleisungen. Eben weil man sich nach Plänen ernährt, nicht nach dem Zustand des Darmes.

Essen Sie Mehlprodukte?

Nicht nur die Ernährung, auch der Stress unserer schnelllebigen Zeit übersäuert. Die mangelnde Bewegung und folglich mangelnde Sauerstoffzufuhr – führen zur Übersäuerung.

Sie können Ihre pH-Werte hier reinstellen, wenn Sie wollen.
Hier ein link wo Sie alle Ratgeber zu Candida auf eine Blick sehen.
http://www.agenki.de/downloads/

Gruß
G.Schmitz