#28096
cheeby
Teilnehmer

naja 100% stimme ich mit der liste auch nicht überein.

Das mit dem vollkorn höre ich zum ersten mal, mir wurde immer gesagt das je mehr ballaststoffe dabei sind desto mehr stärke darf dabei sien. heißt vollkorn ist bei einer pilzdiät geeignet weil durch die ballaststoffe die stärkeketten nicht schnell genug geknackt werden um für die pilze von vorteil zu sein

aber der eine sagt so der andere so.. leider

hmm beim fleisch/eiweiß ist aber dann das problem mir eiweißfäulnis wieder gegeben. im prinzip müsste man sich ja dann alle lebensmittel einzeln austesten lassen um ohne probleme essen zu können.

das große problem dabei dürfte der einkauf an sich sein, da man fast keine produkte mehr bekommt die man in einer solchen situation essen kann, außer produkte im ursprungszustand. bei gemüse und obst kein problem, fleisch/wurst/fisch vl regional noch einfacher … aber alles andere wird dann aber kritisch.

da hab ich vielleicht noch nen vorteil weil wir hier jede menge bauern haben die selbst vermarkten und bei denen bekommt man die sachen frisch und so wie man sie will, ohne zusatzstoffe und bedenklicher verarbeitung