#28187
dg
Verwalter

Hallo!

Ihre Hauterkrankung gehört ja zu den Autoimmunerkrankungen. Um dies zu heilen, muß man die Gründe behandeln. Dies Autoimmunreaktion Allergie Typ-2 basiert aus meiner Sicht immer auf einer Allergie Typ-4. Die Typ-4 Reaktion könnte eine Gluten-Allergie oder auch eine Milch-Allergie sein.
Außerdem spielen bei Autoimmunreaktionen oft Schwermetallbelastungen eine Rolle. Dies Kann Kuper aus der Wasserleitung, Gold oder Silber aus den Zähnen und natürlich das hochgiftige Quecksilber (am häufigsten) sein.
Die Medizn will Ihr Immunsystem unterdrücken. In der alternativen Medizin versuchen wir das Immunsystem aufzubauen. 80% des Immunsystems liegen im Darm, deshalb wird jede ursachenbezogene Therapie im Darm beginnen. Wären Sie zu so einer Behandlung bereit???
Hier muß man einen langen Atem haben und strenge Diäten halten usw…

Einen einfachen Tipp für Ihre Symptome habe ich leider nicht, da dies wie oben beschreiben leider nicht geht.

Dominik Golenhofen