#28335
dg
Verwalter

Hallo!

Sie haben richtig erkannt, das eine OP die Ursache nicht löst un dschon gar lösen die Cortisone die Probleme nicht. Cortison wirkt der Entzündung entgegen (also gegen die Heilung) und fürt zur Chronifizierung.

Mein Ratschlag ist. Sanieren Sie Ihren Darm und Ihr Körpermilieu!!!
MAchen Sie nicht 1 Stunde Sport sonder nur 15 min. oder ganz leichten Sport etwas länger. Dies Verausgabungen (relt für Ihren Körper) sich schädlich!

Sicher hat der Arzt recht, das eine chron. Vereiterung extrem schädlich ist. Machen Sie doch zusätzlich Nasenspülungen mit Salzwasser! Auch eine Nasenreflexzonen-massage wäre gut!
(Die Nasenreflexzonen – Therapie ist ein Verfahren der lokalen Reizung endonasaler Reaktionsstellen der Nasenschleimhaut. Der Therapeut verwendet hierzu kleine, mit ätherischen Ölen beträufelte Wattestäbe. Mit diesen massiert er dann die Nasengänge. Anwendungsgebiet dieser Therapie ist die chronische Nasennebenhöhlenentzündungen).
Dies kann man selber super zu Hause machen, wenn einem dies einmal gezeigt wurde bzw. Buch kaufen…

Ich denke die Refelxmassage und die Darmreinigung mit Reminerlisierung sollten ausreichen, dass SIe keine OP brauchen. Ob Sie noch Cortison nehmen wollen, müssen Sie entscheiden.

Noch zu Ihren Fragen:
Ja Sie dürfen Natron einmischen.
Soja in kleinen Mengen ist auch OK

Dominik Golenhofen