#28462
dg
Verwalter

Hallo!

Die Mineralien sind ja ein Nahrungsergänzungsmittel und können ohne Bedenken während der Hormontherapie eingenommen werden. jedoch würde ich nicht erhöhen, wenn schon jetzt der Stuhlgang flüssiger ist als normal. 3x20ml klingt gut und vernünftig.

Dominik Golenhofen