#28802
dg
Verwalter

Hallo!

Sie widersprechen sich ein bischen in dem was Sie sagen und eigentlich wollen, wenn Sie dies überhaupt wissen.

Jetzt fragen Sie nach Präparaten und vorher sagen Sie, dass Sie schon alles versucht haben. Wenn Sie unsere Seite aufmerksam gelesen haben, dann sollte Ihnen doch auffallen, dass wir nicht auf Wundermittel hoffen, sondern auf eine nachhaltig Umstellung der Ernährung mit Entschlackung und Entgiftung setzen.

Sie sind noch sehr jung und ich weis aus Erfahrung, dass man dann noch nicht so die absolute Motivation hat. Es gibt ja noch mehr im Leben, als sich nur um die Ernährung zu kümmern.

Die Diät, die Sie gelesen haben, halte ich für sehr effektiv. Wichtig wäre für Sie die ausreichende Menge an Eiweiß und gutem Öl. Ich empfehle über 100ml am Tag. Dies haben Sie wirklich schon versucht?

Außerdem würde ich auch Ihnen den Pilztest empfehlen (Morgens ins Glasspucken und die Fädenbildung beobachten) und die pH Werte des Urins zu messen.

Dominik Golenhofen