#29142
Anonym
Inaktiv

Eine ausbleibende Regelblutung mit der Pille erzwingen bzw. “regeln” zu wollen, ist typisch Schulmedizin 🙄 Das ist, wie wenn man im Auto das rote Alarmbirnchen herausdreht in der Meinung, damit sei der durch das Lämpchen angezeigte Schaden behoben….

Ging dem Ausbleiben der Regelblutung ein starkes inneres Erleben voran? Ein jugendlicher Konflikt, ein Schockerlebnis oder ähnliches? Ich bin mir sicher, dass es so etwas gegeben haben muß, jedoch kann es sein, dass Sie sich nicht mehr daran erinnern bzw. Ihr Körper aus unbewußter Spiegel der Seele dieses Erlebnis stärker empfunden hat, als Sie selber.

M. E. hat die ausbleibende Regel mit einem über die Leber ausgetragenen Konflikt zu tun. Die trockene Haut und die Depressionen deuten ebenfalls auf die Leber hin.
Es muß etwas geschehen sein, was Sie in Ihrem Leben (Leber = Leben, Lebensfreude) stark beeinträchtigt hat und den Fluß Ihrer (weiblichen) Lebensenergie (Blutfluss) abrupt ins Stocken brachte……