#29183
dg
Verwalter

Hallo,

Sodbrennen bzw. zu viel Säure ist ein fast sicheres Zeichen einer Übersäuerung. Der Körper benötigt basische Mineralien und wenn diese fehlen, dann “produziert” er eben welche. Er produziert diese Basen im Magen und gibt sie ins Blut ab, wo sie verwendet/verbraucht werden. Als Abfall entsteht Säure, die der Körper in den Magen “entsorgt”. Die Säure ohne Essen verursacht eine Reizung und Entzündung. Bei vielen Menschen steigt dies übermäßige Menge auch in die Speiseröhre, so dass es auch hier zur Entzündung kommt.

Sie nehmen nun einen Protonenpumpen-Hemmer, d.h. Sie blockiernen diese Basenproduktion und auch die Säureproduktion. Die Situation ist nun für den Körper schlimm, denn er bekommt die Basen nur noch aus dem Gewebe und den Knochen, wo aber schon nicht mehr genug vorhanden ist. Sie treiben wirklich einen Raubbau!!!

Wenn Sie die Tabletten absetzen, freut sich der Körper und produziert gleich Basen, weil es endlich geht. Wenn Sie die Tabletten absetzen wollen, müssen Sie intensive Natron in der Zeit einnehmen. Vor Jeder Mahlzeit mindestens einen TL Natron und bei Sodbrennen gleich immer 1TL einwerfen um die Säure abzubinden. ACHTUNG: Natron dürfen Sie nur ohne Tabletten nehemen!!!

PH Werte können Sie unter Tabletten nicht messen. Gibt keine richtigen Ergebnisse. Unter Natron auch nicht. Sie müssen erst entsäuern und dann können Sie später messen.

Dominik Golenhofen