#29569
dg
Verwalter

Hallo Alzey,

Till hat Dich ja schon auf die richtige Fähtre gebracht. – Der Darm!

Ich habe immer wieder Patienten mit chronischer Sinusitis bzw. der Problematik im Hals nach Entfernung der Mandeln. Die Ursache liegt im Darm! Den die Lymphe im Darm fließt nicht mehr und dann staut sich die Lymphe bis in den Hals hoch zurück und so schwellen die Schleimhäute an.

Was müssen Sie tun:

– Schalten sie die 2 wichtigsten Allergen aus, sprich meiden Sie Weizen und die Milchprodukte zu 100% strikt!!!

– Trinken Sie viel sauberes mineralarmes lebendiges Wasser

– kaufen Sie sich von der Firma Spenglersan 3 Kolloide:
1. Kolloid G welches Sie sich 2 Mal täglich in den Hals sprühen.
2. Kolloid T Welches Sie sich abend in die Armbeuge sprühen (10 Pumpenstöße und gut einreiben, so dass es die Haut aufsaugt.
3. Kolloid OM am morgen auch 10 Pumpenstöße in die Armbeuge.

Diese Kolloide werden die Lymphe lokal wieder aktivieren. Wichtig: Aber ohne Diät wird dies alles wenig bringen. Nach 1 Monat sollten Sie erste Erfolge spüren, nach 6 Monaten sollten die Schleimhäute abgeschwollen sein!

Dominik Golenhofen