#29992
laura
Teilnehmer

guten Morgen till,

ne, für Eigen-Urin-Therapie bin ich nicht aufgeschlossenn 😯 . Wenn wirklich nix anderes mehr hilft…wenn alles ausprobiert..vielleicht…

zum Essen: ich wollte sowohl ein Pilzdiät als auch alle Eiweiße während einer Darmreinigung streichen, daher mein Problem mit nichtwissenwasessen. Ich bin ständig aufgebläht, Rohes vertrage ich nicht, bläh mich auf, aber alles andere ja auch nicht 🙁 . Gut, meine Winde, wenn welche da, stinken, das ist auf Eiweißfäulnis zurück zu führen, also, muss diese auch komplett streichen. Aber dann bleibt mir nix mehr übrig zum essen!

D.h: ich mach zuerst eine Pilz-Diät machen, und dann die Eiweiße streichen, wenn ich wieder kohlenhydrate essen darf und kann. Ich probiere mal so. Ich hätte gerne gewusst, was Herr Golenhofen dazu gesagt hätte…Na ja, vielleicht wenn ich damit anfange.

wegen colon-hydro: würde mal ausprobieren, aber momentan gehts nicht. Ich sehe, dass viele schwören auf Einläufe, werden auch empfohlen, und glaub die machen auch Sinn, aber ich stehe nicht so drauf, mir haben sie nie ´was gebracht, ich finde sie umständlich und unangenehm… Ich schaue mal, vielleicht gebe ich mir einen Ruck, aber ich würde die darmreinigung lieber ohne Einläufe machen.

LG Laura