#30940
t0m
Teilnehmer

Hallo Herr Golenhofen,

danke für Ihre Antwort.

Pilzdiät bedeutet wenig Kohlenhydrate und gar kein Zucker wenn ich richtig liege oder?
Mangels alternativen besteht zumindest die Beilage meines Mittagessens aus Reis oder Kartoffeln.

Und hin und wieder esse ich etwas mit Trockenfrüchten.

Es deckt sich also nicht wirklich.

Mein Stuhlgang ist relativ regelmäßig (ca. 2-3mal am Tag), geformt aber nicht allzu fest und z.Z. mal wieder relativ hell.
Blähungen hatte ich bis vor meiner Ernährungsumstellung regelmäßig. z.Z. habe ich sie auch hin und wieder.
Wobei das aktuell auch mit dem Inulin zusammenhängen kann das ich täglich mit in mein Essen mische.

Lt. Verpackung hat VSL3 450 Milliarden Bakterien pro Beutel. Wo finde ich den Infos über Ihr genanntes
Darmflor Pro? Ich finde nur drei flüssige Produkte die allerdings alle einen anderen Namen haben?!

Ich muss mir erst neue Teststreifen besorgen um das prüfen zu können. Aber der pH-Wert ist sicher
eher sauer. Bei früheren Messungen lag es selten über 6 – 6,5.

mfg
t0m