#27372
karin26
Teilnehmer

S.g. Hr. Golenhofen,

habe noch eine Frage, ich überlege wirklich, ob ich diese Diät versuchen soll. Werde aber zuerst noch warten, bis Sie die Produkte gegen Haarbalgmilben bekommen und diese dann ausprobieren, weil der Haarausfall ja vielleicht auch daher stammen könnte. Das wäre natürlich das einfachste.

Wenn das aber zu keinem Erfolg führen sollte, dann würde ich diese von Ihnen vorgeschlagenen Diät in Erwägung ziehen. Nur stelle ich mir das ziemlich schwierig vor, gleichzeitig auf Milchprodukte und auf glutenfreie Produkte zu verzichten. Wäre es auch möglich, für einige Zeit nur das eine und dann das andere wegzulassen? Was meinen Sie dazu?

Danke für Ihre Antwort
Liebe Grüsse
Karin