#68155
dg
Verwalter

Hallo,

wenn es Ihnen gut geht, einfach weiter machen. Sie scheinen auf dem richtigen Weg zu sein.

Ich würde nur die Mariendistelkapseln verändern. Kapseln lassen den Geschmack nicht zu. Aber gerade der bittere Geschmack macht einen Teil der Heilwirkung aus. Versuchen Sie doch mal folgendes:
Abends 100-150ml Wasser zu kochen bringen, einen TL Mariendistelsamen hinzugeben und 10 min köcheln. Das dann über Nacht auf dem Herd stehen lassen und am nächsten Morgen noch mal kurz aufkochen. Dann durch einen Tee-Sieb abgießen und langsam in Schlücken trinken. Muss wirklich bitter sein. Das regt die Galle an und damit die Verdauung und die Leber reinigt sich. Je mehr Galle fließt, um so besser für die Leber. Sie können auch Mariendistel Pulver über die Nahrung geben und haben auch mehr Wirkung als in Kapselform. Das nur so als Idee…

Alles Gute

Dominik Golenhofen