#31953
olli282
Teilnehmer

Hallo Herr Golenhofen,

die Tatsache, dass ich ca. 6 Monate einen intensiven Aufbau der Flora betrieben habe, läßt mich zu dieser Vermutung kommen.

Ist es nicht möglich die Darmflora aufzubauen wenn man übersäuert ist, d.h. Floraaufbau grundsätzlich nach einer Entsäuerung und nicht davor?

Mit der intrazellulären Übersäuerung liegen Sie, denke ich, richtig.
Ich nehme seit 10 Tagen Ihre kolloidalen Mineralien. Speziell am Morgen wird mir nach der Einnahme teilweise richtig übel => Entgiftungszeichen?

Ich denke das Sinnvollste ist es meinen Körper mit den KM gänzlich zu entgiften und zu remineralisieren und anschließend den Zustand der Darmflora zu überprüfen.

Die Ursache dieser Übersäuerung mache ich übrigens sportlicher extremer Aktivität (Radsport im Harz) aus, da ich bei meinem Trainingspartner ähnliche Symptome ausmachte. Realistische Einschätzung??? – betreibe aber keinen Radsport mehr!

Was mich noch interessieren würde: Meine Oma leidet schon seit Jahrzehnten an Gastritis und Osteoporose. Dies sind doch typische Symptome einer Übersäuerung, oder? Ihr Hausarzt verschrieb Ihr nur
Säureblocker – brachte nicht wirklich was.
Wie sollte man Sie richtig therapieren (79 Jahre alt)?

Danke für Ihre Unterstützung vorab.