#69847
dg
Verwalter

Guten Tag,
sorry, Sie mussten lange warten. Für den Darm machen Sie ja schon sehr viel richtig. Zuckerfrei leben, Kein Weißmehl und dafür lieber Vollkorn. Für die Fettsäuren immer 2 EL Leinöl pro Tag. Wenn Sie dann frisches Gemüse und Salt täglich essen und in normalen Mengen Biofleisch, Bioeier und Fisch, dann ist das soweit völlig ausreichend.

Ich denke, dass diese psychischen Störungen von den Hormonen kommen. Sie sind 40 Jahre, 2 kleine Kinder (sprich 2 Schwangerschaften) und das bedeutet einfach zu viel Stress. Haben ja nichts geschrieben, ob Sie glücklich sind, aber ich denke, Sie sind ausgelaugt. Wenn Sie jetzt vom Psychiater toxische Tabletten bekommen, wird es nicht besser. Ihr Körper muss sich erholen. Ein halbes Jahr auf einer tropischen Insel mit Sonne und Ruhe und Sie wären wieder für 10 Jahre fit. Aber das geht natürlich nicht.

Aus meiner Erfahrung benötigen Sie das Glückshormon Progesteron und den Neurotransmitter Serotonin. Ich würde das einfach für 3 Monate ausprobieren. 1 x pro Tag einen Hub Progesteron creme auf die Innenseite der Arme schmieren und zum Mittagessen eine Kapsel 5-HTP einnehmen. Über das Forum so was zu empfehlen, kann mir natürlich als leichtfertig ausgelegt werden. Ideal wäre es deshalb, wenn Sie das mit Ihrem Arzt besprechen würden. Ob er sich damit auskennt und Ihnen hier helfen kann, ist natürlich nicht sicher.

Lesen Sie doch mal darüber nach…

Gruss

Dominik Golenhofen