#32232
dg
Verwalter

Hallo Gabriele,

ja, Pianto kann viel in Gang setzen und oft kommen die Intrazellulären Gifte aus der Zelle also auch Schwermetalle und Borrelien. Ich würde für die Vergiftung hochdosiert Chlorella schlucken und die Alfaliponsäure ist da ja auch richtig.
Pianto mobilisiert aber nicht nur, sondern hilft auch bei der Ausscheidung und binden, weshalb ich dies weiter nehmen würde. Dies ist eine kurze Krise, wo Sie durch müssen.

Ich weis nicht wieviel Sie von den PM nehmen, aber ich würde abends 50-100ml nehmen, um so die Niere anzuregen und so die Entgiftung übernacht zu unterstützen. 6,5 morgens ist zu hoch für Sie! Dies ist das eigentliche Problem, denn die Schwermetalle belasten die Niere!

Mitochondropathien kann man im Labor messen lassen. Der billigste Wert ist die Bestimmung der Isoenzyme des LDH, ca 20 Euro. Oft kann man hier schon die Fehlfunktion sehen. Die anderen Parameter sind erheblich teurer.

Dominik Golenhofen