#32375
till
Teilnehmer

Hallo Patrick,

Danke für Deine langen Ausführungen!
Warum ich darauf vertraute? Weil sowohl die ausgetestenten Mittel anschlugen als auch die damit verbundene Psychokinesiologie genau ins Schwarze traf. DAS war definitiv nicht Placebo, denn das Thema kam auch später nochmal deutlich hoch. (Es wurde damals aus versch. Gründen nicht bearbeitet.)
Einige der Mittel testete eine davon unabhängige HP und befand sie für passend.
Mit Skasys lassen sich auch Proben untersuchen (Blut etc.).

Vor allem aber: Die o.g. Schleife ist nur optional, es kann über die normalen Lautsprecher am Rechner gearbeitet werden. (Bei mir immer nur mit Schleife.)
Ich weiss nicht, woher Du den Preis hast, die Schleife kostet 357 Euro.
http://www.skasys.de/58-0-SkaSys-Einzelkomponenten.html

OK, natürlich kommt für das Gesamtsystem eine Menge Geld zusammen. Allerdings ist es sicher auch eine Menge Arbeit, die Testsätze zu erarbeiten/digitalisieren.

Lassen sich eigentlich physikalisch Wasseradern und Currygitter etc. gut messen?
Kinesiologie = Placebo? …aha… 😕

Ich glaube, hier reden gerade zwei gegen die Wand 😉

Liebe Grüße und frohe Pfingsten! – Till