#32407
dg
Verwalter

Sehr geehrte Mary-Anne,

1. Wie Sie sicher schön gehört haben ist der Tinnitus ein Ausdruck der überlasteten Galle, was natürlich an der Überlastung der Leber liegt.

2. Die Gelbfärbung kommt von Bilirubin und hängt auch mit der Leber zusammen, also schon wieder ein Leberzeichen!

3. Allergien sind normalerweise ein Zeichen für ein mit Toxinen überlastetes Bindegebebe und eine Leberschwäche.

4. Die ist oft ein Zeichen für eine Übersäuerung. Die Leber ist unser Hauptorgan, dass nachts entsäuert.

5. Sicher nicht nur, aber mit Pianto kann man einen Magnesiummangel gut beheben.

Schön dass Sie das “müssen” mit den Antibiotika schon erkannt haben. Man muß gar nichts!

Ich würde mich an Ihrer Stelle noch viel viel mehr auf die Leber konzentrieren! Leberreinigungen, Löwenzahn und Bärlauch direkt für die Leber und das Messen der pH-Werte zum Feststellen der Übersäuerung. Wenn die vermutete Übersäuerung sich wirklich zeigt, dann würde ich auch noch intensiv entsäuern.

Lassen Sie sich nicht in die psychische Ecke abschieben, wenn die Leber besser ist, werden die Symptome hoffentlich schnell verschwinden.

Dominik Golenhofen
Dominik Golenhofen