#27540
dg
Verwalter

Hallo Mathias!

Ich untersuche zur Zeit jede Woche mehere Menschen mit Akne oder Rosacea auf Haarbalgmilben. Bei Rosacea habe ich bisher bei allen Patienten Milben unter dem Mikroskop sehen können. Bei Akne schätze ich die Zahl auf ungefähr 80%. Ich denke, dass dies bei Ihnen ein Versuch wert wäre.
Die von Ihnen genannten Produkte kenne ich nicnt. Die Orginal chinesische Creme hat keine gefährlichen Inhaltsstoffe, ist aber sehr wirksam.

Generel würde ich aber Andreas zustimmen, dass es häufig nicht nur die Milben sind, sondern auch ein überlasteter Darm. Ich würde Ihnen als ersten Schritt raten alle Milchprodukte, den Zucker und das Schweinefleich zu meiden. Dies könnte in Kombination mit der Creme ausreichen, um Ihre Hautprobleme zu beseitgen. Wenn Sie dann mit einer schönen Haut noch mehr gutes Ihrem Körper tun wollen, würde ich Ihnen zu einer ganzen Darmreinigung raten.

Die Milben benötigen immer ein Milieu, so dass Sie leben können. Wenn der Körper viel über die Haut entgiften muß, ist dass Milieu genau so verändert, dass dies ein Milbenwachstum begünstigt. Oder anders ausgedrückt: Die Haut ist schon durch die Entgiftung sehr belastst und jetzt kommen noch die Milben als Störenfried hinzu und das ist der Tropfen auf das voll Fass.

Wollen Sie die Diät versuchen?

Alles Gute

Dominik Golenhofen