#33518
dg
Verwalter

Hallo,

es gibt ganz selten wirklich starke Erdstrahlen und ähnliches. Dies ist aber sehr sehr selten. Somit ist die erste Frage, ob man Sie hier nicht verrückt macht. Mal einen wirklich guten unabhängigen Radiästhesisten bestellen, zeigt häufig, dass es gar nicht so schlimm ist.

Wenn man stark übersäuert ist, reagiert man auf die elektischen und magnetischen Felder viel stärker. Der Elektolythaushalt ist bei der Übersäuerung gestört, sodass dies diese Wirkung erklärt. Gesunde nicht übersäuerte Menschen, reagieren deshalb kaum und viel weniger auf diese “negativen” Starhlungen, so dass man als Übersäuerter immer als übersensiebel und hypochondrisch dargestellt wird -leider.

Auch die anderen von Ihnen genannten Erkrankungen gedeihen ja auf saurem Boden, so dass mein Rat “einfach” ist. Entsäuern Sie endlich mal richtig!!!

Dominik Golenhofen