#33672
dg
Verwalter

Hallo,

wie ich sehe, haben Sie schon viel versucht und eine lange Leidensgeschichte hinter sich….

Was kann ich da raten. Meine Ansätze liegen relativ konträr zudem schon versuchten. Ich würde keine Einzelpräparate versuchen, wie Ihre Liste dies darstellt. Für micht ist klar, dass dies nicht hilft.

Meine Fragen:

– Was essen Sie jetzt? Ich stimme Ihnen zu, dass Ihre Probleme aus der Selbstvergiftung des Darms kommen!

– Haben Sie schon mal Enzyme höher dosiert (z.B. unsere Papaya)?

– Haben Sie schon mal über Schwermetalle nachgedacht?

– Ein hoher pH_wert bedeutet fast immer Pilze…..

– Haben Sie schon Ihre pH-Werte im Urin gemessen? Dies würde uns was über Ihre Ausschediungskapazität sagen und wie der Mineralhaushalt so da steht. Die Messung aber ohne die ganzen Mittelchen machen…

Dann sehen wir weiter!

Dominik Golenhofen