#33905
dg
Verwalter

Hallo,

in der Stillzeit sind keine großen Entgiftungen erlaubt, denn die Gift werden zu teilen immer in die Muttermilch gelangen und so auch zu den Kindern. Dies wäre nicht gut.

Aber natürlich dürfen Sie schon Ihr Leben verändern und remineralisieren! Ich würde in jedem Fall die pH-Werte messen und auch begleitend eine Pilz-Diät beginnen. Zusätzlich dürfen Sie selbstverständlich die Probiotischen Mikroorganismenn einnehmen und so den Darm unterstützen.
Wenn man in der Stillzeit Probiotika, wie z.B. die Mikroorganismen, einnimmt, wirkt sich die sehr positiv auf die Gesundheit der Kinder aus (Eine Studie stellte nur die Hälfte der Allergien nach 4 Jahren bei den Kindern fest.).

Nach dem Abstillen dürfen Sie dann auch eine Darmreinigungmachen, falls dies dann noch erforderlich ist. Momentan können wir “nur” entsäuern und den Darm aufbauen.

Alles Gute

Dominik Golenhofen