#34392
dg
Verwalter

Hallo Silke,

eine etwas späte Antwort….

bei Ihnen gibt es natürlich wie fast immer mehrer Baustellen.

Ihr pH-Werte sind nicht ideal. Komisch ist, dass der 1 Tag doch ziemlich anders ist, als Tag 2 und Tag 3.

Generell ist mir besonders der Morgenwert deutlich zu hoch. Dies bedeutet die Ausscheidungsblockade also die Störung des 3. Kriteriums. Dies passt auch zu der Zuckersucht und der Müdigkeit, denn hier habe ich schon den Verdacht auf Darmpilze.

Mein Rat: Machen Sie die Anti-Pilz-Kur mit der Anti-Pilzdiät. Dies entspricht im wesentlichen der Entsäuerungskur III. die ja für Sie aus dem pH-Werten folgt. Wichtig: Ich finde es ganz wichtig, dass Sie unbedingt Ihre Ernährung ändern…..
Ich glaube, dass hier der nur begrenzte Erfolg bei den Therapeuten lag.

Ich habe auch Hoffnung, dass die Migräne besser wird, obwohl Sie Unfälle usw… hatten….

Ist diese Antwort ausreichend?

Dominik Golenhofen