Me!Flor pro – Darmflor Pro

Me!Flor pro – Darmflor Pro

Nahrungsergänzungsmittel

Physiologische Bakterienkulturen

Auswahl der Bakterienkulturen für Erwachsene mit einem hohen Anteil an Bifidobakterien sowie dem Ballaststoff Inulin.

  • Viele auf dem Markt befindlichen Bakterienkulturen (umgangssprachlich Probiotika) enthalten nur 2 MRD Kolonie bildende Einheiten pro Kapsel, viel Zucker oder andere Zusatzstoffe.
  • Me!Flor pro bietet eine umfassende Versorgung mit physiologischen Bakterienkulturen, da es aus einer sehr breiten Kombination von 10 sich ergänzenden Stämmen in hochkonzentrierten Einheiten zu 22 Mrd. KBE pro Kapsel besteht.
  • Die enthaltenen Kulturen sind stabil gegenüber den Magensäften und überstehen die Magenpassage vollständig.
  • Ein innovatives Mikroverkapselungsverfahren sichert die Haltbarkeit, Konzentration und Qualität der empfindlichen Mikroorganismen über die gesamte Lagerzeit.
  • Frei von Hefe, Gluten, Lactose, Konservierungs-, Farb- und Zuckerstoffen.
  • Inhalt: 60 Kapseln à 610mg = 36,6g

42,90 

Grundpreis: 117,21  / 100 g

Menge123+
Preis (UVP)42,90 €40,70 €39,00 €
Grundpreis117,21 € / 100g111,20 € / 100g106,56 € / 100g

Vorrätig

Kategorie: Art.-Nr.: 47512 Schlagwort:

Beschreibung

Beschreibung Me!Flor pro – Darmflor Pro

Viele auf dem Markt befindlichen Bakterienkulturen (umgangssprachlich Probiotika) enthalten nur 2 MRD Kolonie bildende Einheiten pro Kapsel, viel Zucker oder andere Zusatzstoffe. Bei Darmflor Pro enthält eine Kapsel 22 Mrd. koloniebildende Einheiten aus 10 Bakterienstämmen.

Verzehrempfehlung Me!Flor pro – Darmflor Pro

Verzehrempfehlung

1 – 2 x täglich 1 Kapsel nach den Mahlzeiten

Pflichtangaben Me!Flor pro – Darmflor Pro

Pflichtangaben

Inhalt

60 Kapseln á 610 mg = 36,6 g. Füllmenge ist technisch bedingt.

Zutaten

Bakterienkulturen, Inulin, Füllstoff Kartoffelstärke, pflanzliche Cellulosekapsel Hydroprophylmethylcellulose, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure, Fließmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren.

Lagerung

Kühl und trocken, am besten im Kühlschrank

Eine Kapsel enthält

Mikroorganismen: 22 Mrd. (22×10+2) koloniebildende Einheiten (KBE)

1. Bifidobakterien bifidum

2. Bifidobakterium breve

3. Bifodobakterium longum

4. Lactobacillus acidophilus

5. Lactobacillus rhamnosus

6. Lactobacillus casei

7. Lactobacillus rhamnosus

8. Lactobacillus plantarum

9. Lactobacillus lactis

10. Enterococcus faecium

Inulin (FOS) 110 mg (Ballaststoffe)

Rechtliche Hinweise Nahrungsergänzungsmittel

Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Die angegebene empfohlene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Der Verzehr ist kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einer ausgewogenen Lebensweise!

Wissenswert Me!Flor pro – Darmflor Pro

Rechtliches

Die Begriffe Probiotika haben sich zwar beim Verbraucher eingeprägt. Aber: Die EU-Gesetzeslage lässt diese Definition nicht mehr zu für Darmbakterien, bzw. Mikrokulturen. Da hier der wissenschaftliche Nachweis fehlt.
Umgangen wird dies aktuell z.B. durch Beimengen von Stoffen, zu denen gesundheitliche Aussagen rechtlich zulässig sind, sofern die Mindestmengen eingehalten werden.

Der wissenschaftliche Nachweis, dass Mikrokulturen gut für den Darm sind, bzw. der gesundheitliche Nutzen, wird voraussichtlich schwer bis unmöglich sein, ohne Gesetzesänderungen.
Der Grund: Der Nachweis muss für jedes einzelne Bakterium erfolgen. Zusätzlich für die Kombination von Bakterienstämmen.
Eine wissenschaftlich fast unlösbare Aufgabe – wenigstens für kleine und mittlere Unternehmen, wie die Agenki GmbH.
Hier sind große Pharmafirmen und Universitäten gefragt.

Erfreulich, dass es einige Forschungen zum Thema Darmbakterien gibt. Dem Otto Normalverbraucher oder Online-Händlern bleibt die Wortwahl Probiotika verwehrt, solange man selbst Produkte damit vertreibt, die Definition als Marketingmaßnahme missbraucht.