#40423
xenia
Teilnehmer

Hallo kalle,

versuch herauszufinden, was die Blähungen bei dir verursacht. Es ist nicht leicht, aber machbar. Danach recherchiere im Agenki-Forum und schaue, was den Leuten geholfen hat. Zum Thema Blähungen gibt es Haufen Beiträge im Forum. Bei mir z. B. wurde der Blähbauch durch die Fructoseintoleranz verursacht. Seitdem ich die Ursache kenne, kann ich entsprechende Maßnahmen ergreifen (mit der Menge von Obst aufpassen, Traubenzucker/Glukose, Zink und Folsäure nehmen) und fühle mich viel wohler.

Nachtrag: in einem Beitrag hier im Forum hat Hr. Golenhofen geschrieben, dass Luft im Bauch durch Folgendes verursacht werden kann:”
-zu viel Säure,
-zu wenig Säure,
– Luft wird beim Essen verschluckt
– Durch Galle-Probleme gibt es eine Art Rückstau und so kann es auch zu Magenproblemen kommen.”

Von mir aus kann ich sagen, dass bei Galle-Problemen Bärlauchtropfen (10 min vor der Mahlzeit im Mund belassen), frische Kräuter und in Maßen kaltgepresste Öle helfen können. Zusätzlich kann man Darmflorpro nach den Mahlzeiten nehmen.

LG