News

Agenki – Das Gesundheitsportal

Wissen mit Mehrwert – für ein gesundes vitales Leben

Lesen Sie, wo aus ganzheitlicher Sicht die Ursachen gesundheitlicher Probleme oder Erkrankungen liegen. …. und was Sie selber tun können. Der Schwerpunkt liegt auf einem gesunden Darm mit einer guten Verdauung, in einem stabilen Immunsystem mit guten Regulations- und Abwehrkräften, sowie einer gesunden Zelle und einem gesunden Gewebe. Beispiele finden Sie in unseren Gesundheitsanwendungen.

Agenki GmbH

Ratgeber

Hier erfahren Sie die wichtigsten Grundlagen für eine gesunde Lebensführung – für kranke und zur Prophylaxe für gesunde Menschen.

Anwendungen

Die hier beschriebenen Kuren und Anwendungen rund um den Darm und den Säure-Basen-Haushalt werden regelmäßig in verschiedenen Heilpraxen angewendet.

Online Shop

Ausgewähltes und Bewährtes. Vom Fachmann direkt. Unter dem Motto Klasse statt Masse bieten wir Ihnen besondere Lösungen an.

Veröffentlichungen

Mit einem Blick über den Tellerrand erwarten Sie Kurz- und Fachartikel mit Tipps rund um das Thema Gesundheit von Dominik Golenhofen (Heilpraktiker).

Eine einfache Urinmessung kann bei Alltagsbeschwerden weiterhelfen

Auswertungshilfe – was haben die pH-Werte (Urin) mit dem Wohlfühlfaktor zu tun?

Nicht hinter jedem körperlichen Symptom und Erschöpfungszustand steckt eine ernste Erkrankung. Melden sich Leber, Nieren und die Gelenke? Fühlen Sie sich müde, erschöpft oder kraftlos? Wenn Ihr Arzt keine Erkrankung diagnostiziert, können Symptome hilfreiche Vorboten sein. Nutzen Sie die Zeit selbst aktiv zu werden. Lernen Sie mehr über den einfachen Selbsttest, was Ihnen die Werte sagen können und was Sie selbst machen können. Sollte Ihr Arztbesuch ohne Befund ausgehen, dann schauen Sie sich diesen Ratgeber an. Es kann sich lohnen!

Kleiner Fahrplan: So fangen Sie an

Zuerst eine Entsäuerungskur, eine Darmreinigung, eine Leberreinigung oder doch lieber eine Anti-Pilz-Kur? Wenn Sie sich nicht entscheiden können, dann lesen Sie diesen Ratgeber!

Aktuelles aus unserem Gesundheitsforum

Drei Jahre Durchfall

Antwort: 2. Vegan ist vermutlich total falsch für Sie. Fleisch und Fisch wird von den meisten Menschen vielleichter verdaut und hat auch viel mehr Fett. Die Kohlenhydrate werden oft schwer verdaut, besonders das Gluten. Auch Milchproteine sind extrem schwer verdaulich. Dominik Golenhofen

Hier können Sie den Forumsbeitrag verfolgen und/oder sich selbst am Austausch beteiligen.

Drei Jahre Durchfall

Aus dem Archiv

Agenki - Gesundheitsblog

Aktuelle Themen & neue Erkenntnisse

In unserem Blog wollen wir aktuelle Themen aufbereiten und Ihnen neue Erkenntnisse zu Themen wie Darmreinigung oder Leberreinigung zur Verfügung stellen.

Gesundheitsblog

Videos zum Thema Gesundheit

Live Mitschnitt einer Vortragsreihe.
Was heißt Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht?

Chronisch krank DIY - Stärkung des Körpers

Chronisch krank DIY – Stärkung des Körpers

Selbstheilungskräfte aktivieren am Beispiel Rosacea

Cofaktoren minimieren am Beispiel Rosacea

Gesundheit ist mehr als Symptomfreiheit

Gesundheit ist mehr als Symptomfreiheit

Wir freuen uns über viele Likes oder auch Kommentare auf YouTube.
Zeigen Sie uns, was Sie so interessiert! Weitere Videos finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.

Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über aktuelle Angebote und Aktionen von Agenki per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

    So fing alles an…

    Vor über 10 Jahren: ein sehr guter Patient fragte mich nach meiner Meinung. Er habe da was im Netz gelesen. Das stammt aber alles aus China. Ob das vertrauenswürdig ist und was ich davon halte, wollte er wissen. Ich solle doch mal schaun, was ich davon halte. Es hört sich vielversprechend an und er ist schon gespannt auf meine Meinung.

    Ich schaute mir noch am gleichen Abend die Internetseiten an. Es ging hier um Hautmilben und um eine Creme. Das solle die Lösung für Rosacea und Akne sein. Als Akademiker von Haus aus kritisch, aber Interessiert, schaute ich mir die Forschungen und Theorien zu den Hautmilben an. Die Milben Demodex folliculorum und Demodex brevis sollen vermehrt bei Menschen mit Rosacea und Akne auftreten. Ein mikroskopischer Test zum Nachweis wurde auch beschrieben.

    Mehr zu den Hautmilben und meinen eigenen mikroskoischen Milbentess finden Sie auf www.demodex.de.

    …so ging es mit der Creme weiter

    Es gab jetzt nur noch ein Problem. Die Creme war in Deutschland nicht zugelassen und es bestand mit dieser Rezeptur auch keine Chance, die Creme allen Rosacea Betroffenen in Deutschland anzubieten. So probierten wir und entwickelten eine Creme mit in Deutschland verkehrsfähigen Inhaltsstoffen. Jahre gingen ins Land. 2015 war es dann soweit. Unter dem Namen DemoDerm konnten die ersten Dosen über die Agenki GmbH angeboten werden.

    Ich wünsche Ihnen eine schöne Haut und die gleiche Begeisterung – für DemoDerm.

    Testen Sie DemoDerm selbst. Es lohnt sich!

    Ihr

    Dominik Golenhofen