#44427
markusk
Teilnehmer

Hallo Fr. Schmitz,

mich interessieren an und für sich auch keine Studien. Ich bin in allen Punkte bei Ihnen.

Eben wie Sie sagen sind Mäuse zwar ähnlich, aber eben keine Menschen. (wenngleich die Genetik zu 95%+(?) übereinstimmt). Dennoch helfen uns viele Maus-Studien weiter, wie bspw. die von DG gezeigte, japanische Studie von hochdosiertem Natriumselenit zur Entgiftung von Quecksilber.

Alpha-Liponsäure tut mir selbst unglaublich gut – hatte noch kein vergleichlich stark positiv wirkendes Mittel.

Ich beschäftige mich nicht ungern mit Studien, da es in der Diskussion hilft, wenn ich eine empirische Erfahrung anhand von Studien untermauern kann. Das spart Kraft, und die Diskussion entfällt oft.

Sie wissen ja bestimmt wie das ist mit manchen Menschengruppen so ist 😉 Ich bin der Typ, der sich gerne bemüht möglichst den Spagat zur Wissenschaft zu finden, wenn wir in Zeiten des Internets schon die fantastischen Möglichkeiten dazu haben.

Mir persönlich reicht die Erfahrung voll und ganz, wenn mein Gefühl ja sagt oder wenn jemand von einer empirischen Erfahrung berichtet. Andernfalls wäre ich nicht in diesem Forum unterwegs 😉

Wie gesagt, wenn es dazu dann aber (mehrere) Studien gibt, die Beobachtungen bestätigen, dann ist das doch wunderbar – und es hilft immens um es eine sachliche Debatte zu führen, als es nur ‘meine persönliche Erfahrung’ zu nennen.

Gruß,

MarkusK