#31004
dg
Verwalter

Hallo,

Ich denke, dass Sie das Regenergetikum und Pianto gut kombinieren könne, ja sogar zusammenmischen dürfen.

Frühstüch ist OK, wobei im Quark (nach Budwig) mehr schwefelhaltige Eiweiße sind.

Olivenöl hat einen Raupunkt von 80 Grad. Hier entsehen also sofort beim Braten giftige Substanzen. Erdnußöl hat einen Rauchpunkt von 220 Grad also doch ein Unterschied. Sie brauchen aber kein kaltgepresstes nehmen, denn Sie erhitzen es doch ohnehin (Geld sparen).

Ja, kann sein, dass der remineraliesierende Effekt des Piantos sich sofort bemerkbar macht. Deshalb empfehle ich es ja so oft, weil es einfach toll wirkt, leider nicht allen Leuten so schmeckt!

Die Suchtanfälle sind ein Ausdruck des Körpers für die MAngelerscheinungen. trinken Sie bitte bei jeder Attake sofort einen TL Pianto und berichten Sie dann über die Wirkung. Ich denke, dass die Attaken wegen des fehlenden Piantos schlimmer sind.

Ja, egal wann Sie Pianto nehmen.

Ja, manche Dinge stimmen die ich schreibe. Glück gehabt, puh…
Freut mich, dass Sie es schreiben, denn manche Leser können sich die Dinge so schwer vorstellen, Danke!

Ich kenne mich mit dem Regenergetikum nicht aus. Könnte eine Entgiftungsreaktion sein, tritt bei mir in er Praxis aber so nie auf. Keine Panik , lassen Sie dem Körper ein paar Kompensationsmöglichkeiten. Wird sich hoffentlich von selber geben…..

Ich würde garnichts tun. Vielleicht kam es von dr Niere, dan wäre ein NierenTee gut, aber hier raten wir ja total in der Luft herum. Hoher Blutdruck ist nicht so problematisch wie Sie denken. Es gint viele Menschen die leben Jahre lang mit werten von 250, weil nichts hilft.

Melden Sie sich nach den Untersuchungen!

Dominik Golenhofen