#27504
dg
Verwalter

Zu 1) klar, Sie können soviel trinken wie sie möchten!

Zu 2) Ich halte das Bittersalz nicht für so kritisch. Wenn etwas abführend wirkt, dann zieht die Substanz logischerweise immer Wasser in den Darm. Deshalb sehe ich in ander Salzen keinen Vorteil. Da die Mayerärzte oft Bittersalz über Monate in kleinen Dosen geben und dies für sehr heilsam halten, ist Wikipedia hier für mich kein Maßstab.

Dominik Golenhofen