Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #23939
    armin
    Teilnehmer

    hallo,

    ich habe die letzten wochen erfahrungen mit grapefruitkernextrakt gemacht. eines kann ich sicher sagen: ein sehr potentes mittel.

    die menge und art an ausscheidungen die dadurch (und event. mit durch kombination mit kleinem schwedenbitter und pfefferminztee) entstanden sind, finde ich fast schon bedenklich.

    es sind rosarote, fettähnliche stücke von unterschiedlicher grösse und auch gallengriess. es muss insgesamt wohl schon 1/2 kg gewesen sein.
    noch dazu schleimartige nester (pilze?) und bis zu 10cm lange fäden (pilze, würmer?).

    ich hätte nur gerne gewusst woher das kommt und ob das wirklich ablagerungen sind oder ob sich das neu bilden könnte. oder ob ich mir überhaupt sorgen machen muss.
    insgesamt gehts mir besser.

    danke, lg,
    armin

    PS: leberreinigung nach H. Clark habe ich auch schon 3 gemacht. absonderungen waren hier grün.

    #27951
    fee
    Teilnehmer

    Hallo Armin,

    wie hast du denn das Grapefruitextrakt eingenommen. Wie lange und in welcher Dosis ? Soll damit auch eine Entgiftung/Entschlackung erreicht werden? Welcher Organe ? Mich interessiert das Thema generell, ich kann dir jedoch zu deinem Ergebnis leider nichts sagen.

    Fee

    #27952
    armin
    Teilnehmer

    hallo Fee,

    Ich bin schon vorher darauf aufmerksam geworden, wusste aber nicht so recht wofür man es brauchen kann.

    Kurt Tepperwein erwähnte es in einen seiner Vorträge (als Audio erhältlich) und meint das es den grossen Teil aller Pilze, Parasiten und Würmer erledigt. -(Hulda Clark kategorisiert da aber genauer – weiss nicht was richtiger ist..)

    Man soll mit 3-4 Tropfen die erste Woche anfangen und dann steigern, da sonst die freigesetzen Gifte zuviel wären. – das kann ich bestätigen, die erste Woche war ich ziemlich mitgenommen.

    Beim Kauf soll man kein Sonderangebot nehmen. Es sollen auch welche verkauft werden die süss schmecken. Das soll nicht wirken. Meines (Fa. Life Light) schmeckt extrem bitter. 5 Tropfen auf 250ml Wasser kann man kaum noch trinken..

    ich bin froh das ich es kenne,
    armin

    #27953
    fee
    Teilnehmer

    Wie lange hast du das Extrakt in welcher Menge genommen, bis du die Reaktionen hattest ?

    Fee

    #27968
    dg
    Verwalter

    Hallo Armin!
    Es ist schwer zu sagen, was immer so alles bei Reinigungen herauskommt. Ich bin ein Gegner dieser Überinterpretationen! Wichtig ist eigentlich immer nur das Resultat und das ist das es Ihnen besser geht!

    Sorgen würde ich mir auf keinen Fall machen.

    Grüße

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.