• This topic has 1 Antwort, 1 Teilnehmer, and was last updated vor 14 Jahre by dg.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #24257
    haaber73
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe noch mal eine Frage allgemeiner Art; man liest immer wieder, dass der Candida Albicans auch andere Organe des Körpers “befallen” kann, wenn die Belastung im Darm überhand nimmt oder man dem Pilz im Darm die Nahrung entzieht; dies soll teilweise zu gefährlichen Erkrankungen führen. Teilweise jedoch wird behauptet, dieses sei völliger Unsinn und nicht möglich…

    Kann mich mal jemand aufklären? Kann man bsp. den Pilz auch mit dem Ölekomposit Gewürznelke bekämpfen, wenn er sich über den Darm hinaus ausgebreitet hat?

    Danke,

    haaber73

    #29987
    dg
    Verwalter

    Hallo,

    ja Pilze koennen natuerlich Organe befallen, dies ist ja in der Schulmedizin auch belegt und bekannt! Jedoch ist in der Schulmedizin immer ein so massiver Befall gemeint, dass dieser zu direkten Symptomen fuehrt und fast immer mit einer Lebensbedrohung einhergeht.

    In wirklichkeit gibt es eben bei fast allen Menschen mit Darmpilzen auch eine Ausbreitung in den Koerper, der aber “nur” sehr gering und latent ist, so dass ein Abstrich oder eine Biopsie dies nicht gleich zeigt. Ich gehe bei jedem Patienten von so einem Befall aus. Das sich der Pilz bei einer Diaet ins Blutzurueckzieht halte ich eher fuer ein Maerchen und ich habe hiervor nie Angst! Ich glaube hiermit wird oft gearbeitet um Produkte verkaufen zu koenne…..

    Das Oelkomposit wirkt im ganzen Koerper soger intrazellulaer!!

    Dominik Golenhofen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.